Künstlerfreunde: JEAN TINGUELY & DANIEL SPOERRI

Blick in die Scheune des "Ausstellungshauses" mit Werken von Jean Tinguely


AUSSTELLUNGSHAUS • Aktuelle Ausstellung

Künstlerfreunde: JEAN TINGUELY & DANIEL SPOERRI



Öffnungszeiten:
DO - SO 11.00 - 18.00

ab Oktober: DO - SO 11.00 - 17.00
03. Juli - 30. Oktober 2016

 

 
Am 30. August 2016 jährt sich Jean Tinguelys Todestag zum 25. Mal.
JeanTinguely war Daniel Spoerris engster und wohl auch wichtigster Freund.
Er war dabei, als Spoerri seinen Weg in die bildende Kunst fand und daran nicht ganz unschuldig.
Gemeinsam waren die beiden Künstler an der Entstehung des Nouveau Réalisme beteiligt und unterzeichneten (mit Arman, Yves Klein, Raymon Hains und anderen) am 27. Oktober 1960 in Paris das „Manifest des Nouveau Réalisme“.

Die Wirklichkeit so zu zeigen, wie sie ist – dieses Ziel verfolgten die beteiligten Künstler mit unterschiedlichen Mitteln. Daniel Spoerri fixierte vorgefundene Tischsituationen, Jean Tinguely konstruierte aberwitzige, irrational zappelnde und klappernde Maschinen mit ausgedienten Motoren aus Eisenschrott. Zahllose Konstruktionszeichnungen gingen diesen mechanischen Objekten voraus – auch sie voll Ungestüm und Bewegung.

Leihgaben aus Privatsammlungen und Dokumente aus Daniel Spoerris persönlichem Besitz und zahlreiche Briefe – mehr gezeichnet als geschrieben, und damit geradezu ein Markenzeichen für Jean Tinguely – vermitteln einen Eindruck der gewaltigen Energie und Spielfreude, mit denen sich diese beiden Künstlerfreunde gegenseitig angeregt und sicher auch oft herausgefordert haben.

Die Ausstellung wurde von Gastkurator Maxe Sommer konzipiert. Er war Leiter der Kunsthalle Burgdorf und gründete das Haus der Kunst St. Joseph in Solothurn. Als Kunstvermittler unterhält er enge Kontakte zu Sammlern und Kunstliebhabern. Dank ihrer Unterstützung ist es nun möglich, im Ausstellungshaus Spoerri über 100 Werke zu präsentieren, die großenteils zum ersten Mal öffentlich gezeigt werden!

Hervorzuheben ist außerdem, dass Josef Imhof an dieser Ausstellung tatkräftig mitgewirkt hat. Imhof war lange Zeit Jean Tinguelys engster Mitarbeiter. Nach dessen Tod betreute er Tinguelys Werke unter anderem im Museum Tinguely in Basel.

So verdanken wir diese Ausstellung also nicht nur Daniel Spoerris Freundschaft mit Jean Tinguely – sondern auch dem Einsatz zweier Experten für dessen Werk.

 

AUSSTELLUNGSHAUS | Kunststaulager Spoerri | Hauptplatz 23 | A-3493 Hadersdorf am Kamp | +43 2735 20 1 94 | +43 664 884 547 87