zuwachs

AUSSTELLUNGSHAUS • VORSCHAU


KUNST DURCH DIE BLUME

Zuwachs I am Samstag, 27. Mai 2017 Eröffnung 16:00 bis 19:00 Uhr

Wie bei der Eröffnung der Ausstellung »Kunst durch die Blume« versprochen,
laden wir zu einer Erweiterung und Ergänzung ein. Golbarg Tavakolian wird
keinen roten aber einen Perser-Teppich für uns ausbreiten – direkt auf dem
Rasen. Interaktiv ist auch die Arbeit des Künstlerduos Scénocosme aus Lyon,
die Anaïs Metdenancxt installieren wird. Pflanzen können hier als lebende
Wesen erfahren werden, die sich auch akustisch äußern.

Mit einem Triptychon von herman de vries kommt ein ganzes Rasenstück aus
Eschenau nach Hadersdorf! Lassen Sie sich von weiteren neuen Exponaten
überraschen.

In der Ausstellung weiterhin zu sehen sind Werke von
Katharina Duwen / Daniel Spoerri / Rozbeh Asmani / Karoline Bröckel /
Gießkannenmuseum, Gießen / Werner Henkel / Barbara Camilla Tucholski /
Martin Weimar


Abbildungen:
Daniel Spoerri: „Wo er hinschlägt wächst kein Gras mehr“
Wortfalle; gestanzte Schablone aus Pappe mit Text
Erstmals realisiert in einer Auflage von 40 Ex. in der Edition Staeck, 1964
Objektfoto: Barbara Räderscheidt
Portraitfoto: Susanne Neumann





 


 

AUSSTELLUNGSHAUS | Kunststaulager Spoerri | Hauptplatz 23 | A-3493 Hadersdorf am Kamp | +43 2735 20 1 94 | +43 664 884 547 87